Teileveredelung
 

Teileveredelung

Interne Bearbeitungsverfahren:

  • Inline Drehbearbeitung zum Ablängen von Tiefziehteilen/Kurzrohren auf Sondermaschinen mit anschließendem Bürsten
  • Gewindeschneiden
  • Waschen: wässrige Dürr Reinigungsanlage (auf Wunsch mit extra Korrosionsschutz)
  • Entgraten: Rösler-Gleitschleifanlage
  • Verbinden: Warmnieten, Punktschweißen, Roboter-Schweißen (MIG/MAG)
  • Tampondruck

Externe Bearbeitungsverfahren:

  • Entgraten/Oberflächen: Chem. Entgratung, Strahlen, Polieren, Bürsten
  • Reinigen: Per Entfetten, Ultraschall waschen
  • Härten/Wärmebehandlung: u.a. Vergüten, Kolsterisieren, Induktionshärten, Einsatzhärten, Nitrieren...
  • Lackieren: Pulverbeschichten, KTL, Spritzlackieren (auch Gleitlackbeschichtungen)
  • Verbinden: Warmnieten, Buckelschweißen, Löten, Nieten, Schweißen
  • Galvanische Oberflächen als Gestell- oder Trommelware gemäß Kundenwunsch